Rhabarber-Kompott

Endlich Rhabarber-Zeit 🙂 ! Eine herrliche Bereicherung für Desserts mit selbstgemachter Vanillesauce, als Beigabe zum morgendlichen Müsli oder beim Backen. Hier ein ganz einfaches Rezept für ein Standard-Kompott, das sich vielseitig verwenden lässt.

Rhabarber

Zutaten

  • 4-6 Stangen Rhabarber
  • Saft einer halben Zitrone
  • 3 EL Zucker (oder mehr, wenn man’s eher süßer mag)
  • 1 EL Maisstärke

Rhabarber putzen und die äußeren Fasern abziehen. Dann in Stückchen schneiden und mit dem Zitronensaft in einen Topf geben. Kurz aufkochen, und dann ca. 6 min köcheln lassen oder bis der Rhabarber die gewünschte Konsistenz hat. (Wenn er weich ist, zerfällt er sehr schnell.) Zuletzt den Zucker und die Maisstärke (evtl. in ein wenig Wasser aufgelöst) dazugeben und noch einmal kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schmeckt auch richtig toll mit selbstgemachter Vanillesauce. Hält sich im Kühlschrank mindestens 1 Woche.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s