Spelt pancakes with strawberry sauce // Dinkel-Pancakes mit Erdbeersauce

Scroll down for ENGLISH version.

DEUTSCH: Einen wunderschönen Sonntagmorgen euch allen! Endlich ist etwas von Sommer zu spüren. Da schmecken heimische Schätze wie z.B. Erdbeeren gleich doppelt so gut. Wie wäre es also mit Dinkel-Pancakes und einer leckeren Sauce aus frischen Erdbeeren zum Frühstück? Klingt gut? Ist auch super schnell gemacht! Ganz im Sinne guten Vorankommens mit meiner Masterarbeit hier also nur ganz fix die Zutaten und das Rezept.

 DinkelPancakes2 DinkelPancakes1 DinkelPancakes5

Zutaten (für 3-4 Personen)

  • 300 g Erdbeeren
  • 2 EL Süße eurer Wahl (ich habe Agavendicksaft verwendet)
  • 2 TL Vanilleextrakt (je einer für Pancakes und einer für die Erdbeer-Sauce)
  • Etwas Zitronenschalenabrieb
  • 2 Eier
  • 2 EL Vollrohrzucker (ich: Rapadura)
  • 150 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120-150 ml Milch
  • Butter oder neutrales Öl zum Ausbacken
  • Ggf. noch Ahornsirup zum Servieren

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen, grüne Stiele entfernen und je nach Größe vierteln oder achteln. Dabei eventuell einige Erdbeeren zum Dekorieren beiseite legen. Die klein geschnitten Erdbeeren wandern nun mit Agavendicksaft, Vanille und Zitronenschalenabrieb in einen kleinen Topf und dürfen kurz aufkochen. Während ihr nun den Pancake-Teig mixt können die Erdbeeren schön bei niederiger Hitze zu einem lecker-dickflüssigen Sößchen einkochen. Mmmmh… dieser Duft in der Küche!

Für den Teig nun Eier mit Vanilleextrakt und Vollrohrzucker schaumig schlagen. Gern könnt ihr auch noch mehr süßen, ich finde aber durch die Erdbeersauce (und den Ahornsirup, den ich ebenfalls gern zu Pancakes esse) reichen 2 EL völlig aus. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Nun erst die Milch (zunächst nur 120 ml) und dann die trockenen Zutaten zur Eiermischung geben und gut vermengen. Falls euch der Teig noch zu trocken erscheint, gebt ihr die restliche Milch noch dazu.

Etwas Butter in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen. Wenn die Pfanne richtig schön heiß ist und sich an einem Holzlöffel Bläschen bilden, die Hitze etwas herunternehmen und den ersten Pancake backen. Dazu eine kleine Kelle Teig in die Pfannenmitte hineingegeben. Dieser Dinkel-Teig war bei mir perfekt dickflüssig, ist nicht auseinandergelaufen und ganz schnell durchgebacken. Braucht maximal 2 Minuten pro Seite, also schön aufpassen und ganz schnell herausnehmen. Innen noch ganz leicht teigig – so liebe ich Pancakes. Wenn ihr das nicht so mögt, lasst sie einfach einen Moment länger drin. Der perfekte Grund schonmal einen zu probieren am Herd. 😉 Zwischendurch eventuell mit etwas Küchenrolle Teigreste aus der Pfanne wischen und neue Butter hineingeben.

Die fertigen Pfannkuchen kann man abgedeckt gut im Ofen bei ca. 70-80°C warm halten. Ihr könnt den Ofen auch vorheizen und dann einfach ausmachen. Die Restwärme genügt.

Die fertigen Pancakes mit reichlich Erdbeersauce (und wenn ihr mögt auch Ahornsirup beträufeln) und mit den zuvor beiseite gestellten Erdbeeren dekorieren. Genießen!


ENGLISH:

Ingredients (3-4 servings)

  • 300 g fresh strawberries, chopped (keep some aside for garnish)
  • 2 tbsp sweetener of your choice (I used agave nectar)
  • 2 tsp vanilla extract (one for pancake dough, one for the strawberry sauce)
  • Grated organic lemon peel
  • 2 eggs
  • 2 tbsp raw cane sugar (I used Rapadura)
  • 150 g wholegrain spelt flour
  • 1 TL baking poweder
  • 1 pinch of salt
  • 120-150 ml milk
  • Butter or neutral oil for frying
  • Maple syrup for serving if you like

Zubereitung

Mix chopped strawberries with agave nectar, vanilla and lemon peel in a small casserole. Bring to the boil. Reduce to a thick syrup.

Meanwhile, beat eggs with vanilla and raw cane sugar on high speed until foamy. Use more sugar if you like, but since I serve the pancakes with strawberry sauce and maple syrup I feel like that’s sweet enough! In a seperate bowl mix spelt flour, baking powder and salt. Now, add milk (only 120ml at first) to your egg mix, then mix in dry ingredients. If dough is too dry add remaining milk.

Heat some butter (or oil) in a medium-sized non-stick pan. Once pan is hot (if you stick a wooden spoon into the pan bubbles should form) reduce heat to medium and bake your first pancake. I use about 2-3 tbsp of dough per pancake. My spelt dough had the perfect consistency, not too liquid – so instead of spreading too much in the pan the pancakes would rise nicely. It takes less than two minutes per side, so make sure to flip your pancake once the bottom looks golden. I like my pancakes on the doughy side and flip them even earlier, sometimes. Try and see how you like them best. A perfect reason to try one straight from the pan. 😉

Between the pancakes you may have to clean your pan with some kitchen roll to avoid burnt bits. You can keep the pancakes warm in the oven covered with silver foil at about 70°C.

Drizzle lots of strawberry sauce and maple syrup on your pancakes. Garnish with some fresh strawberries. Enjoy!

DinkelPancakes4
DinkelPancakes7 DinkelPancakes3

Advertisements

One thought on “Spelt pancakes with strawberry sauce // Dinkel-Pancakes mit Erdbeersauce

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s