Spelt pancakes with strawberry sauce // Dinkel-Pancakes mit Erdbeersauce

Scroll down for ENGLISH version.

DEUTSCH: Einen wunderschönen Sonntagmorgen euch allen! Endlich ist etwas von Sommer zu spüren. Da schmecken heimische Schätze wie z.B. Erdbeeren gleich doppelt so gut. Wie wäre es also mit Dinkel-Pancakes und einer leckeren Sauce aus frischen Erdbeeren zum Frühstück? Klingt gut? Ist auch super schnell gemacht! Ganz im Sinne guten Vorankommens mit meiner Masterarbeit hier also nur ganz fix die Zutaten und das Rezept.Read More »

Strawberry & avocado smoothie // Erdbeer-Avocado Smoothie

Click HERE for English version.

Und wie angekündigt geht es weiter mit schnellen und gleichzeitig super leckeren, sättigenden Frühstücksideen, die ganz viel Energie am Morgen geben. Heute in trinkbarer Form. Seit ich in Kenia war, liebe ich Avocados an meinen Smoothies. Zwar sind sie hier nicht so perfekt reif und cremig wie dort, aber bei einem Smoothie ist das auch nicht ganz so wichtig wie z.B. bei Guacamole. Falls ihr nirgends optimal gereifte Avocados findet, kauft euch einfach die harten Avocados und legt sie z.B. mit einem Apfel in eine braune Papiertüte. Nach einigen Tagen (einfach mal fühlen) hat das austretende Ethylen dann ganze Arbeit geleistet und eure Avocado ist einsatzbereit!Read More »

Kokos-Chia-Pudding mit Sauerkirsch-Joghurt

Kokos-Chia-Pudding

Da in Berlin einfach zu viel los ist, schreibe ich die Endzüge meiner Masterarbeit in Brandenburg auf dem Land bei meinen Eltern fertig. Hier habe ich Ruhe um mich herum, fernab vom Berliner Großstadttrubel (mit ihren tollen Foodmessen, täglich neu eröffnenden neuen Restaurants, ausgefallenen Food Trucks und und und). Da ich natürlich eigentlich an meiner Masterarbeit schreiben soll/muss/will, ist es vielleicht nicht so schlau, all meine Energie in lange Blogeinträge zu investieren. Wer hier regelmäßig mitliest, weiß, ich habe einen Hang dazu, lang und ausführlich über Zutaten zu plappern (z.B. über Zuckerarten, Zichorienwurzel, Quinoa oder aber Kräuter). Ich informiere eben gern, über die Dinge, die ich zum Kochen lieb gewonnen habe. 🙂Read More »

Melonen-Basilikum-Agua (inspiriert von den mexikanischen “aguas frescas”)

AguadeSandia AguadeSandia2

Das schöne Wetter hält an – und wenn morgens die Sonne durchs Küchenfenster scheint, womit kann der Tag dann besser starten als mit einem erfrischenden selbstgemachten Getränk? Wassermelonen haben gerade Saison und schmecken einfach nur fantastisch. Abgesehen davon, dass man sie natürlich pur essen, in den Obstsalat geben, oder gar angebraten zu Salat mit Feta servieren kann, eignen sie sich eben auch super in Getränken.

In Mexiko gibt es eine ganze Kultur von “aguas frescas“, also frischen Frucht-Wassern. Sie sind allesamt super lecker und total einfach herzustellen. Im Prinzip wird die geschmacksgebende Zutat einfach fein püriert oder ausgepresst und dann mit Wasser angerührt und gesüßt. Die Mexikaner lieben es da sehr süß! Beliebte Sorten sind beispielsweise “agua de sandia” (Melonenwasser), “agua de jamaica” (eine Art Eistee aus Hibiskusblüten), “agua de tamarindo” (Wasser mit Tamarindenpaste), “agua de limón” (Wasser mit reichlich ausgepresstem Limettensaft und Rohrzucker) und noch viele viele mehr…Read More »

Porridge (über Nacht?) mit Sommerobst

Also mir will einfach kein sinnvoller und gleichzeitig schöner Name für “Overnight Oats” auf Deutsch einfallen. Über Nacht eingeweichter Haferbrei klingt ja irgendwie nicht so prickelnd. 😉 Schmeckt aber wirklich sehr lecker – versprochen!

overnightoats3

Wo auch immer ich momentan durch die Stadt laufe – überall stehen Händler mit dem tollsten Obst und laden zum Probieren und Einkaufen ein. Eigentlich könnte ich von morgens bis abends nur Obst futtern. Mache ich auch irgendwie, denn morgens gibt es derzeit bei mir fast jeden Tag Müsli oder Porridge mit frischem Obst, und auch beim Salat abends sind immer Erdbeeren, Himbeeren oder andere Beeren-Vertreter mit von der Partie. Ich liebe Beeren einfach! 🙂 Und Weinbergpfirsiche. Normale Pfirsiche sind ja auch sehr lecker, aber meist doch sehr faserig saftig – und dann gibt es immer eine große Sauerei beim Essen. Weinbergpfirsiche, die auch Plattpfirsiche oder Tellerpfirsiche genannt werden, haben ein weißes Fruchtfleisch und saften nicht so stark. Außerdem haben sie nur einen winzig kleinen Stein, der sich erfahrungsgemäß immer super lösen lässt, ohne dass der halbe Pfirsich dran hängen bleibt. Sie sind sehr aromatisch und angenehm süß. Ihr merkt schon, ich hab eine Schwäche für diese Dinger…Read More »

Grüner Smoothie in Brombeer-Gesellschaft :-)

Und noch ein Sommerrezept! 🙂 Ich steh ja total auf grüne Smoothies, d.h. Smoothies die einen Teil Spinat, Mangold, Gurke oder Blattsalate wie z.B. Feldsalat oder Eisberg enthalten – zusätzlich zum Obst natürlich. Das ist bei dieser Wärme einfach super erfrischend, lecker und noch dazu sehr gesund. Vor allem, wenn man aufgrund der Hitze irgendwie keinen Appetit hat, ist so ein Smoothie genau das richtige, um trotzdem optimal in den Tag zu starten. Oder natürlich zum Trinken zwischendurch.

SpinatundObst gruenerSmoothie

Smoothies gibt es natürlich auch überall massig zu kaufen, mir sind die nur leider oft viel zu süß… Und, teuer noch dazu! Selbstgemacht hält sich so ein Smoothie auch über 1-2 Tage im Kühlschrank, man kann also gleich größere Mengen zubereiten – nur Vorteile quasi! 😉 Ich gebe zu, dass meine Brombeerbeigabe der Smoothie-Farbe natürlich nicht besonders gut getan hat, aber ich finde die Kombi einfach sehr lecker, also was solls!Read More »