Iranisches Auberginen Kuku (kuku-ya bademjan) – ein Gastbeitrag von Becky

….. Trommelwirbel ….. − PREMIERE! Der erste Gastbeitrag auf CaroKocht! Heute bloggt die liebe Becky für euch. Danke Becky, ich freue mich wirklich riesig darüber, dass ich dich heute bei mir als Gast begrüßen darf! Bald wird es auch einen Gastbeitrag von mir auf Beckys Blog geben – dabei habe ich mich endlich mal der kenianischen Küche gewidmet, so viel soll schon mal verraten sein. Aber nun erstmal viel Spaß beim Lesen und Nachkochen von Beckys tollem Auberginen Kuku!

Hallo ihr Lieben,

zuerst einmal möchte ich mich kurz vorstellen: Ich bin Becky und blogge mich normalerweise auf meinem Blog Cooking Worldtour einmal durch alle Länderküchen der Welt. Dabei haben wir in einem Jahr rund 50 Staaten besucht, einige davon auch mehrfach. Es ist sehr spannend, die Welt auf diese Art und Weise zu entdecken: Was haben viele Küchen gemeinsam, wie unterscheiden sie sich voneinander? Heute freue ich mich sehr, dass ich bei Caro zu Besuch sein darf und habe euch allen ein Auberginen-Kuku aus dem Iran mitgebracht.

AuberginenKuku_CookingWorldtour2Read More »

Gesund ins neue Jahr: Kaki & gebratene Champignons auf Feldsalat-Bett mit Macadamia-Crunch

Hallo ihr Lieben,

kaum in der Heimat angekommen, da war die Zeit auch schon wieder rum und nun poste ich inzwischen doch wieder aus Nairobi. Einige Weihnachtsrezepte haben es somit leider nicht mehr auf den Blog geschafft, aber Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen stand auf meinem kurzen Heimatbesuch einfach an erster Stelle.

Kakisalat1
Heute möchte ich einen ganz leckeren Salat vorstellen. Als kleinere Portion am Silvesterabend im Rahmen eines 3-Gänge-Menüs erprobt, gibt er in etwas größeren Mengen durchaus eine super Hauptmahlzeit ab. Genau richtig also nach dem ganzen guten deftigen Essen und den Süßigkeitenbergen über die Feiertage. Und wer inzwischen schon wieder im Unistress bzw. Berufsalltag angekommen ist, wird sich zudem über die kurze Zubereitungszeit freuen. Read More »

Lila-Karotten-Risotto mit Karottenchips

lilarisotto2

Ich melde mich aus der Versenkung zurück! Und das auch noch mit einem Beitrag zu einem Blog-Event. Aber dazu später mehr. Zunächst einmal kurz ein paar erklärende Worte: In weniger als einer Woche verschlägt es mich im Zuge einer Abschlussarbeit für die Uni für fünf Monate auf den afrikanischen Kontinent. Ob ich dort weiter so viel kochen kann und werde, das wird sich zeigen – klar ist aber soviel: Ich werde versuchen euch viele kulinarische Eindrücke aus den (mir übrigens bisher noch völlig unbekannten) Landen hier auf dem Blog zu vermitteln. Ich hoffe jede Menge über die Küche dort zu lernen und die ein oder andere neue Entdeckung zu machen – bleibt also gespannt. Zudem habe ich fleißig vorgekocht, sodass für die ersten Wochen noch genügend Material zum Posten neuer Beiträge vorhanden ist.Read More »

Frittata mit grünen Erbsen, Zucchini, Ziegenfrischkäse & frischer Minze

Und die geballte saisonale Gemüse-Vielfalt geht in die nächste Runde: frische grüne Erbsen und Zucchinis treten heute in Aktion. Also auf zum Markt, zum Bauern eures Vertrauens oder gar in den eigenen Garten, reichlich Erbsen und Zucchinis ernten und bei der Gelegenheit auch gleich noch eine Packung Eier mitnehmen. Ich habe wie üblich mit Eiern von den eigenen Hühnern aus der Heimat gekocht! 🙂

FrittataganzDas folgende Rezept ist lecker, unkompliziert und gut geeignet um eine gesellige Runde lieber Menschen auf die Schnelle zu bewirten. (Habe es aus der Essen&Trinken 3/2012.) Natürlich kann man bei den Gemüsesorten auch wieder einfach variieren. Noch ein schönes Fläschchen kühlen Weißwein dazu serviert – schon ist der Abend perfekt!Read More »

Bunte Quinoa-Schale mit Saison-Gemüse

SchaleDiese Vielfalt an saisonalem Gemüse momentan überfordert mich schier – wer soll sich denn da entscheiden?! Nach langem Grübeln landete beim samstäglichen Wochenmarkt-Besuch allerlei Leckeres im Einkaufsbeutel. Gut, dass dieses Gericht hier mit fast jeder Gemüse-Kombi funktioniert, auf die man gerade Lust hat. Erlaubt ist alles, was schmeckt und natürlich möglichst gerade Saison hat.

Einkaeufe1 Einkaeufe2
Hier die Ausbeute vom Wochenmarkt. 🙂

Read More »

Zucchini risotto with rosemary-roasted tomatoes // Zucchini-Risotto mit Rosmarin-Tomaten

Click HERE for English version.

zucchini-risotto3
Und weiter geht’s mit sommerlich leichter Küche. Zucchini und Tomaten aus heimischen Gefilden – eine Traumkombi kann ich nur sagen! Das Risotto geht schnell, macht so gut wie keine Arbeit und gelingt garantiert. Die Rosmarin-Tomaten geben dem Ganzen noch ein bisschen mehr Pfiff.Read More »

Risotto alle fragole (Erdbeer-Risotto)…

…und andere erdbeerige Eindrücke der letzten Tage

Die Erdbeerzeit neigt sich bedrohlich dem Ende entgegen, daher müssen nochmal alle Register gezogen werden. In den letzten Tagen gab es daher Erdbeer-Cupcakes, Erdbeer-Porridge, einen Avocado-Erdbeer-Salat mit Mozzarella und Balsamico-Dressing und als Highlight oben drauf: Erdbeer-Risotto. Leider hat die Zeit es nicht zugelassen, alle Rezepte in eigenständige Blog-Einträge zu verwandeln. (Vor allem in Ermangelung blogtauglicher Fotos – der Hunger war oft groß und entsprechend schnell immer gleich alles verputzt…)Risotto2Aber das Risotto hat definitiv einen Platz hier verdient! Das Rezept habe ich von einem lieben Slow-Food Kollegen bekommen und ist im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht gemacht. Ich koche ja einmal im Monat ehrenamtlich mit Kindern und beim letzten Termin haben wir quasi ein Erdbeer-Fest mit den Kids veranstaltet, um ihnen zu zeigen, dass Erdbeeren mehr hergeben als immer nur Erdbeerkuchen. 😉 Demzufolge gab es ein Erdbeer-Risotto als Hauptgang, eine Erdbeer-Johannisbeer-Grütze mit Kokossauce zum Nachtisch und dreierlei Marmeladen (Erdbeer pur, Erdbeer-Basilikum-Limette und Erdbeer-Vanille-Zartbitter) zum Mit-nach-Hause-nehmen.Read More »

Asch-e Mast (Persische Joghurtsuppe)

Hallo ihr Lieben, heute gibt es mal etwas ganz ungewöhnliches: Persische Joghurtsuppe mit Kichererbsen, gelben Linsen und Langkornreis!

ashemast2

Auf zahlreichen Blogs habe ich (anlässlich der WM) in den letzten Tagen interessante Gerichte aus aller Welt bewundern dürfen. Darum hab ich auch ein bisschen überlegt, aus welchem Land ich mal etwas kochen könnte. Es sollte irgendwie etwas ganz neues sein. Und dann fiel mein Blick auf den Iran. Zu iranischer bzw. persischer Küche fiel mir spontan gar nichts ein. Also kurz Google befragt und ein bisschen gestöbert, was dort so auf die Teller kommt. Und da war sie dann: die Joghurtsuppe. Da ich erstens schon lange keine Suppe mehr gemacht hatte, zweitens absolut perfektes Suppenwetter ist (wo ist denn bitte der Sommer abgeblieben?) und drittens sowohl Joghurt als auch Hülsenfrüchte liebend gern verspeise, war die Entscheidung schnell gefallen.Read More »

Sommerlicher Spargel-Salat mit Ziegenkäse und Himbeerdressing

Puuh, was für eine Wärme! Was gibt es da besseres als einen leichten sommerlichen Salat? Eben. Und da ich kürzlich ganz entsetzt feststellen musste, dass ich bisher kein einziges Spargel-Rezept gebloggt habe – und dass, obwohl Spargel definitiv eine meiner großen Lieben ist – also heute endlich Spargel!

spargelsalat1

Das Rezept ist zudem ganz einfach und macht nicht viel Arbeit, denn wer will bei dieser Wärme schon 3 Stunden lang in der Küche rotieren und womöglich auch noch mit dem Ofen die Temperaturen hochtreiben?Read More »